Einpack-Tipps

Hier noch einige Tipps, damit Ihr Umzug eine rundum gelungene Angelegenheit wird, und Sie sich gerne daran erinnern!

Denn richtiges und organisiertes Packen spart Zeit und Platz!

Verpacken:

  • Geeignete Kartons in verschiedenen Größen können Sie bei uns leihen oder kaufen.
  • Als Verpackungsmaterial eignen sich Zeitungen nur bedingt, da die Druckerschwärze Spuren hinterlassen kann. Besser sind weißes Papier, Seidenpapier oder Zellwatte.

3 goldene Packregeln:

  • Schweres nach unten - Denn dann kann nichts zerdrückt werden!
  • Gut auspolstern - Denn Zerbrechliches braucht Schutz!
  • Nicht zu voll packen - Denn auch professionelle Umzugskartons haben ihre Grenzen!

Professionelles Packmaterial:

  • Breites Klebeband zum Verschließen der Kartons
  • Scheren und scharfe Messer
  • Dicke Filzstifte zum Beschriften
  • Etiketten
  • Inhaltsverzeichnis der Kartons
  • Verpackungsmaterialien wie Seidenpapier etc.

WICHTIG!

  • Der Hinweis "ZERBRECHLICH" gehört auf alle Kartons mit Gläsern und Geschirr!
  • Bücher hochkant verpacken, abwechselnd mit dem Buchrücken nach oben und unten - das erhöht die Stabilität!
  • Kein Karton sollte schwerer als 25 kg gepackt sein!